Hochwasserschutzpumpen

Notentwässerung bei Hochwasser und Überschwemmungen

Leistungsstarke Sonderanfertigungen für Hochwasserschutz

In den letzten Jahren haben Überschwemmungen in unseren Breiten zugenommen. Ganze Landstriche werden überflutet, Gebäude beschädigt und Ernten zerstört. Vor allem im Winter haben die Niederschläge in manchen Regionen stark zugenommen. Aber auch menschliche Eingriffe wie die erhöhte Siedlungsdichte und die damit verbundene Versiegelung von Landschaften sowie andere Faktoren können außerhalb von Hochwassergebieten zu Überschwemmungen führen. Pumpen sind ein wesentliches Element des technischen Hochwasserschutzes. Die SPT-Pumpen gewährleisten schnelles Handeln in jeder Hochwassersituation.

Leistungsstarke Sonderanfertigungen

Die Söndgerath Pumpenhandels-GmbH bietet spezielle Hochwasserpumpen, die nach den individuellen Bedürfnissen des Kunden gefertigt werden. So sind beispielsweise bei den selbstsaugenden Kreiselpumpen Förderleistungen bis zu 7000 m³/h und Förderhöhen bis zu 350 m möglich. So finden die SPT-Hochwasserschutzpumpen spezielle Anwendung beispielsweise im Katastrophenschutz, zur Notentwässerung, zur Wasserversorgung, als mobile Notpumpe, zur Grundwasserabsenkung und in vielen anderen Bereichen. 

Das Essener Unternehmen hat sich auf Pumpen für die Förderung von Schmutzwasser und Abwasser sowie für Sonderlösungen spezialisiert und setzt diese Geräte erfolgreich im Bau- und Industriebereich sowie in der Gemeinde und in Hilfsorganisationen ein.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.