MAG Feuerwehrstromerzeuger

MAG Feuerwehrstromerzeuger

Höchste Sicherheit – Bedienerkomfort – Leistungsstärke – TOP-Design

Vorteile auf einem Blick:

Isolationsüberwachung mit akustischer Warnung nach neuer DIN 14685-1 ist in allen Feuerwehrstromerzeugern standardmäßig eingebaut. Untenliegender Kunststofftank aus hoch-vernetztem XPE-Kunststoff – dadurch wird der Tank im Betrieb weniger erhitzt. Die Ansauglufttemperatur der Stromerzeuger wird überwacht – wir können dadurch den Anwender auf überhöhte Einsatztemperaturen im Sinne von Personen- und Materialschutz warnen.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass die Stromerzeuger auch bei Ausfall der Elektronik betrieben werden können – dies ist möglich durch den Handstart, mit Betätigen des Chokers und der Stellung „EIN“ des Hauptschalters.

Der Stromerzeuger ist mit einer – im Vergleich zum Wettbewerb – starken Batterie ausgestattet, die so angeordnet ist, dass diese nicht über die Einsatztemperaturen kommen kann.

Der Stromerzeuger ist für den Dauerlauf bis zu einer Umgebungstemperatur von 40° C geeignet. Alle Komponenten und der Aufbau wurden auf diese Anforderung ausgelegt.

Die Softgriffe sind rutschfest, kälteisolierend und ergonomisch angeordnet. Durch die aufklappbare Motorhaube ist ein werkzeugloser Wechsel des Luftfilters möglich.

Thermische Anforderungen wurden durch das TOP-Design aufgegriffen und eingearbeitet. Durch farblich gestaltete Teile lässt sich der Stromerzeuger optisch sehr gut an moderne Fahrzeuge anpassen.


Prospekt MAG Feuerwehrstromerzeuger